Herzlich Willkommen

Das ICW-Wundsiegel® ist ein Qualitätssiegel für spezialisierte Gesundheitseinrichtungen, die Patienten mit chronischen Wunden und schwer heilenden Wunden behandeln.

QM ist ein „… systematischer Weg, um sicherzustellen, dass Maßnahmen so ausgeführt werden, wie sie geplant sind…
es geht darum, Probleme von Anfang an zu vermeiden, indem die notwendigen Voraussetzungen geschaffen werden,
die eine Vermeidung möglich machen“ (Crosby 1979).

Qualitätsmanagement ist ein wichtiger Ansatz zur Förderung der Patientensicherheit. Verschiedene Methoden, Instrumente und Anwendungsbereiche fokussieren besonders auf (patienten-) sicherheitsrelevante Prozesse.

weitere Infos

Über die medizinische Fachgesellschaft
Initiative Chronische Wunden

Die Initiative Chronische Wunden wurde 1995 von Ärzten, Pflegenden, Mitarbeitern der Kostenträger und anderen Engagierten ins Leben gerufen, um die Prophylaxe, Diagnostik und Therapie von Menschen mit chronischen Wunden zu verbessern. Insbesondere will die Initiative Chronische Wunden praxisnah und flächendeckend, eine möglichst optimale Versorgung der Betroffenen erreichen.

„Wenn alle schon jetzt vorhandenen Kenntnisse und Erfahrungen in der Prophylaxe und Therapie bei Menschen mit chronischen Wunden konsequent und überall genutzt würden – es könnte vieles an Leid und auch an Kosten gespart werden.“

Welche Einrichtungen können zertifiziert werden?

Hier finden Sie alle Einrichtung mit dem ICW Wundsiegel:

zertifizierte Einrichtungen

Kooperierenden Fachgesellschaften

mehr Infos